vid-screen1

Transparenz in vorhandene Kunden-, Produktions-, und Verkaufsdaten zu bringen ist seit Jahrzehnten eine anerkannte, strategische Disziplin, wenn es darum geht, Vorsprung vor der Konkurrenz zu gewinnen, Leistungen günstiger anzubieten und grundsätzlich die richtigen Entscheidungen schneller und sicherer treffen zu können. Dieselbe Notwendigkeit trifft auf die IT zu.

Verzahnung von IT und Business

Die Notwendigkeit, IT-Management und Geschäftsprozesse enger miteinander zu verbinden, ist seit längerem bekannt. Um so verwunderlicher ist es, dass erst jetzt erste, zarte Schritte unternommen werden, Auswirkungen von IT-Komponenten auf den Geschäftsbetrieb konkret und nachhaltig so zu bewerten, dass diese in eine gesamtheitliche Planung mit einbezogen werden.

Das VA ITI-DW soll diese Lücke der Datenanalyse schließen!

IT-Administratoren haben so z. B. eine andere Sicht auf das System als Anwendungsverantwortliche in den Fachabteilungen, deren Anforderungen an eine Darstellung sind wiederum vom Controlling und Servicedesk abweichend.
Das VA ITI-DW (VID) konsolidiert nicht nur dezentrale Datenbestände aus unterschiedlichen Werkzeugen, sondern bietet auch vordefinierte Dashboards und Ansichten mit den i. d. R. am häufigsten benötigten KPI’s der jeweiligen Nutzer.

it_dw2

Die IT wie ein Geschäft steuern und messen

Alle Daten stehen sofort und als gelöster Extrakt aus den führenden, operativen Systemen zur Verfügung und können per Klick ausgewertet werden.

Analysen wie

  • Wie hoch ist die technische Verfügbarkeit meiner wichtigsten Geschäftsprozesse?
  • Welche ungeplanten Ausfallzeiten hat es in den letzten 2 Wochen gegeben?
  • Wo stehen welche kritischen/aufwändigen Wartungsarbeiten an?

stehen mit wenigen Mausklicks zur Verfügung.

IT-Management mit Business Intelligence verbinden

Das VA IT Infrastruktur-Data Warehouse basiert auf der BI-Technologie von QlikView und dessen einfacher Darstellungs- und Auswertungsmöglichkeit, verschiedenste Daten aus unterschiedlichen Formaten und Quellen assoziativ zu analysieren.

top